Einfach Bratkartoffeln

Manchmal frage ich mich, kennt eigentlich noch jemand Bratkartoffeln. Das sind jene braun gebratenen, nach Möglichkeit leicht röschen, nach mehr duftenden Kartoffeln, landauf, landab in Hunderten von Variationen serviert werden. Jede für den Erzeuger selbstverständlich die Einzig essbare, die Beste, Rezepte die von Mutter auf Tochter übertragen wurden, Generationen überdauerten, in wenigen Jahren von den Deutschen Tischen gefegt. Wo sind sie, die Wohnungen die erst mal nach Pellkartoffeln riechen, der sich dann in einen karamelnotigen nach Butter duftenden, unvergleichliche, fast könnte man sagen, der Offenbarungseid einer Kartoffel nach der Bekanntschaft mit, Butter, Zwiebeln, Knoblauch, in einer Gusspfanne bei leichter Hitze. Zeit sollte man für Bratkartoffeln mitbringen. Langsam braten, sich auf das Essen einlassen, mitfiebern, je mehr Bräune sich entwickelt, je mehr Wasser uns im Mund zusammenläuft, dem Augenblick entgegenfiebernd……….

2013-04-03 12.39.49

Es gibt kein allgemein gültiges Rezept für Bratkartoffeln, es gibt überhaupt keine allgemein gültigen Rezepte, alles ist veränderbar, Geschmack ist wie ein Gedanke der sich manifestiert, die Sinne anzuregen.
Ob Schmalz, Butter, Zwiebeln, Speck, Grieben, Knoblauch, Schnittlauch, Frühlingszwiebeln, Kümmel, Majoran, rohe Kartoffeln oder Pellkartoffeln ist doch egal, solange der Koch seine Seele, seine Zeit, genug Enthusiasmus und am Ende den nötigen Appetit hat, kann es nur schmecken.

2013-04-03 12.39.14

Geht man einkaufen und sieht die ganzen Fertigprodukte die alleine aus Kartoffeln angeboten werden; fragt man sich, wissen denn die Leute noch wie eine Kartoffel aussieht. Selbst die Pommes werden aus irgendwelchen Pürees geformt. Formpommes, wie Formfleisch, pervertierte Welt. Aber wir kaufen und essen alles was uns der Lebensmittelmultis vorsetzt, ohne nachzudenken, nachzufragen. Unsere Bequemlichkeit gefährdet unsere Gesundheit, reden aber von gesunder Ernährung und greifen im nächsten Augenblick zur Tiefkühlpizza. Ein mündiger Bürger sieht anders aus, aber das spiegelt sich in der Gesellschaft wieder, Ellbogen, Profit, kein Miteinander, Politikverdrossenheit, Gewissenberuhigertum, etc.

Advertisements

Schlagwörter: , , , , , , , , ,

2 responses to “Einfach Bratkartoffeln”

  1. Pecoraro-Schneider says :

    Da läuft mir das Wasser im Mund zusammen…………..

  2. giftigeblonde says :

    Lecker!
    Aber mal ganz ehrlich, wir kaufen doch keine fertigen Kartoffel/Erdäpfelprodukte!
    Nein das tun wir nicht, wir machen das selbst!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: